Titanfall 2: Erster Blick auf die Singleplayer-Kampagne

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und Respawn Entertainment werden den First-Person-Shooter "Titanfall 2" auch mit einer Kampagne ausstatten. Nun sind einige wenige Szenen und Informationen mitgeteilt worden.

Titanfall 2

Mit dem kommenden First-Person-Shooter "Titanfall 2" verlassen die Mannen von Respawn Entertainment die Pfade einer reinen Mehrspielererfahrung und werden erstmals in der Reihe auch eine Einzelspielerkampagne ins Spiel integrieren. Nun haben die Entwickler einige weitere Details zur Kampagne verraten und auch einen ersten kurzen Blick geboten.

 

In der Rolle von Jack Cooper, einem Militaristen, der unbedingt einen Titan steuern möchte, trifft man auf einen außer Gefecht gesetzten BT-7274. Nach der erfolgreichen Suche nach einer Energiequelle bilden Pilot und Maschine einen Neuro-Link, sodass Jack nun die Kontrolle über den BT bekommt.

 

In der Kampagne wird man sich jedoch nicht nur mit einem Mech durch die Gegner ballern. Stattdessen bietet man Piloten-Kämpfe, Titan-Kämpfe und umgebungsbeeinflusste Bewegungssequenzen. So kann man sich auf Jet Pack Boosts und Wallruns einstellen. Zudem wird man auch mehrere Dialog-Optionen zu bieten haben, die einen kleinen Einfluss auf die Haupthandlung haben werden. Die Geschichte wird sich auf die Beziehung zwischen Jack und BT konzentrieren, jedoch wird man auch auf feindliche Fraktionen und weitere Charaktere stoßen.

 

"Titanfall 2" erscheint am 28. Oktober 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

 

Quelle: playm.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0