Dragon Quest VII: Neuer Trailer versüßt die Wartezeit bis zum Release

Heute veröffentlichten Nintendo und Square Enix einen frischen Trailer zum Nintendo 3DS-exklusiven Rollenspiel-Rekame "Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit". Mit diesem werden euch verschiedene Aspekte des gefeierten Abenteuers näher vorgestellt.

Dragon Quest VII

Auch in diesem Jahr dürfen sich Besitzer eines Nintendo 3DS auf verschiedene hochwertige Rollenspiele freuen. Unter diesen befindet sich "Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit", das beim japanischen Entwicklerteam ArtePiazza entstand und sich als ein Remake des gleichnamigen PlayStation-Titels aus dem Jahr 2000 versteht.

 

Während die Handlung weitestgehend die gleiche bleibt, wurde auf Basis des damaligen Spieler-Feedbacks in verschiedenen Bereichen nachgebessert. So wurde unter anderem das Story-Telling etwas straffer gestaltet, die Anzahl der Zufallskämpfe dezent zurückgeschraubt und auch die Grafik des mehr als 100 Stunden langen Rollenspiels wurde für die Neuveröffentlichung auf dem Nintendo 3DS natürlich optimiert.

 

Dragon Quest VII: Zeigt sich im neuen Trailer

"In diesem klassischen Dragon Quest-Abenteuer reisen die Spieler zurück in die Vergangenheit, um die Gegenwart zu retten. Es gilt, eine dunkle, böse Macht zu bezwingen und den Glanz vergessener Reiche wiederherzustellen. Dieses wahrhaft zeitlose Rollenspiel wurde für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe von Grund auf neu gestaltet. Die Spieler können völlig frei Teams aus virtuellen Mitstreitern bilden und dabei aus über 30 Berufen wählen. In rundenbasierten Kämpfen, in denen sie neue Zaubersprüche und Fähigkeiten erlernen, erreichen die Teams immer höhere Level", heißt es in der offiziellen Produktbeschreibung.

 

Um euch "Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit" noch einmal schmackhaft zu machen und euch die Wartezeit bis finalen Release an 16. September ein wenig zu verkürzen, stellten Nintendo und Square Enix heute einen weiteren Trailer bereit, der euch einen Blick auf verschiedene Aspekte des Fantasy-Rollenspiel-Abenteuers ermöglicht.

 

Quelle: playm.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0