Minecraft: Update 1.11 genauer vorgestellt

Entwickler Mojang hat auf der aktuell statt findenden Minecon das neue Minecraft Update 1.1 genauer vorgestellt. Gleichzeitig gibt es einen ersten Einblick in die neuen Inhalte.

Minecraft

Die Entwickler beim schwedischen Studio Mojang arbeiten bereits fleißig am nächsten Minecraft-Update 1.11. Auf der Minecon-Messe wurde das nächste Inhaltepaket genauer vorgestellt.

 

Die nächste Minecraft-Version 1.11 mit dem Titel "The Exploration Update" soll zunächst nur für PC und Mac erscheinen, Details zu den Konsolen- und Mobile-Fassungen sind noch nicht bekannt.

 

Das ist neu in Version 1.11

 

In Version 1.11 sollen beispielsweise die Illagers enthalten sein, eine neue NPC-Form, die in den Woodland Mansions leben. Es handelt sich um einen Haufen von Mobs, der sich mit tödlicher Magie verteidigt und fliegende Gehilfen mit den Namen Vexes spawnt.

 

Außerdem wird man jetzt Karten von Dorfbewohnern kaufen können, die euch zu Ozeanmonumenten und Woodland Mansions führen werden. Falls ihr dort zu viel Loot anhäufen solltet, könnt ihr es in sogenannte Shulker Boxes legen, die eure Gegenstände aufbewahren.

 

Lamas mit Hüten

 

Die fluffigste Neuerung im Minecraft-Update 1.11 dürften definitiv die Lamas sein. Mojang zufolge soll es sich dabei um mobile Helfer handeln, die für euch eure Gegenstände transportieren - wir sind gespannt, ob sie uns auch in die dunklen Höhlen begleiten werden.

 

Am 28. September erscheint eine neue Snapshot-Version, wann das vollständige Update 1.11 erscheinen wird, ist noch unklar.

 

Quelle: playnation.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0