P.A.M.E.L.A.: Veröffentlichung auf das kommende Jahr verschoben

Inzwischen haben die zuständigen Entwickler von NVYVE die Veröffentlichung des Sci-Fi-Horror-Adventures "P.A.M.E.L.A." um einige Monate nach hinten verschoben.

P.A.M.E.L.A.

Das Entwicklerstudio NVYVE hat nun bekanntgegeben, dass man das Sci-Fi-Horror-Adventure "P.A.M.E.L.A." nicht mehr, wie geplant, im Herbst 2016 für den PC veröffentlichen wird. Stattdessen hat man den Titel inzwischen auf den Februar 2017 verschoben.

 

So haben die Entwickler mitgeteilt, dass man sich die Pros und Kontras angeschaut und daraufhin entschieden habe die Veröffentlichung von "P.A.M.E.L.A." nach hinten zu verschieben. Allerdings würde die Entwicklung gut vorankommen, sodass man die zusätzlichen Monate dafür nutzen möchte weiteren großartigen Inhalt ins Spiel zu integrieren und die Spielerfahrung noch zu verfeinern.

 

"Hoffentlich stimmt ihr uns dabei zu einen stärkeren Launch gegenüber einem früheren Launch zu priorisieren", heißt es von offizieller Seite. Denn als Spieler habe es doch so gut wie jeder schon einmal erlebt, dass man ein Spiel direkt zum Launch gekauft habe und das Gefühl bekam, dass man doch lieber noch einige weitere Monate gewartet hätte. Deshalb möchte NVYVE nun die Extrazeit nutzen und den Spielern das bieten, worauf sie die ganze Zeit gewartet haben.

 

Quelle: playm.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0