Four Goddesses Online erscheint im Februar

Die japanische Version von Four Goddesses Online: Cyber Dimension Neptune erscheint laut der aktuellen Ausgabe der Dengeki PlayStation am 9. Februar 2017 für PlayStation 4. Zu diesem Termin wurden auch schon die Preise der verschiedenen Editionen genannt.

Four Goddesses

Für die gewöhnliche Fassung zahlt man 7.200 Yen (circa 63 Euro), für einen Download 6.400 (circa 56 Euro) und die Kosten für „Royal Edition“ betragen 9.700 Yen (circa 85 Euro). Der Inhalt der besonderen Fassung besteht aus den folgenden Extras:

  • ein Exemplar des Spiels
  • eine Sammelbox, für deren Illustration Tsunako zuständig ist
  • ein Visual-Buch
  • die CD „Megami wo Tsuntsun Shichau“
  • der Soundtrack zum Spiel

Das Rollenspiel wird von Tamsoft entwickelt. Die Göttinnen nehmen an einem Betatest für das Spiel „Four Goddesses Online“ teil.

 

Gemeinsam gehen sie auf eine Reise, um die Welt vor der Bedrohung zu retten, die von einem Dämonenkönig ausgeht. In einer Basis nehmt ihr die Aufgaben an und von der Weltkarte aus betretet ihr die Verliese. Bis zu vier Mitglieder befinden sich in der aktiven Gruppe. Habt ihr eine Mission erledigt, wird die Geschichte weitererzählt. Das Spiel ist offline und online spielbar, wobei man sich mit anderen Spielern zusammenschließen kann.

 

In diesem Ableger der Serie taucht eine neue Figur auf, die Bouquet heißt und von Aya Uchida. Sie ist ein NPC mit einer künstlichen Intelligenz. Als Wächterin versorgt sie die Abenteurer mit Hinweisen.

 

Quelle: jpgames.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0