Cyberpunk 2077: Erscheint das Rollenspiel erst 2018?

Zur Zeit arbeiten die polnischen Entwickler von CD Projekt am neuen Rollenspiel "Cyberpunk 2077". Bisher unbestätigten Berichten zufolge könnte dieses noch etwas länger auf sich warten lassen und erst 2018 erscheinen.

Cyberpunk 2077

Nach der Fertigstellung der beiden umfangreichen Add-Ons legten die kreativen Köpfe von CD Projekt das Fantasy-Abenteuer "The Witcher 3: Wild Hunt" offiziell zu den Akten und wandten sich ihrem neuesten Titel zu.

 

Dieser trägt den Namen "Cyberpunk 2077" und befindet sich derzeit für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Arbeit. Nachdem die Anhänger des polnischen Studios zuletzt noch darauf hofften, dass das ambitionierte Projekt bereits 2017 das Licht der Welt erblicken könnte, erhielten die Hoffnungen nun offenbar einen schmerzhaften Dämpfer.

 

Cyberpunk 2077: Erscheint das Rollenspiel erst 2018?

So besagen aktuelle Gerüchte, dass "Cyberpunk 2077" für eine Veröffentlichung im Jahr 2018 vorgesehen ist. Dies soll aus einer Mitteilung, die in einem polnischen Forum für Investoren veröffentlicht wurde, hervorgehen. Weiter heißt es, dass CD Projekt bis zum Jahr 2021 zwei Triple-A-Rollenspiele ins Rennen schicken möchte.

 

Beim ersten handelt es sich wenig überraschend um "Cyberpunk 2077". Nähere Details zum zweiten großen Projekt des polnischen Studios wurden bisher zwar nicht genannt, allerdings wird ausgeführt, dass die Arbeiten an diesem erst anlaufen werden, sobald die Entwicklung von "Cyberpunk 2077" abgeschlossen wurde. Da die Veröffentlichung des zweiten Projekts spätestens 2021 erfolgen soll und CD Projekt im Durchschnitt rund drei Jahre an einem Spiel arbeitet, könnte das Ganze ebenfalls darauf hindeuten, dass "Cyberpunk 2077" in der Tat erst 2018 erscheint.

 

Das Studio selbst wollte die aktuellen Gerüchte um den Releasezeitraum bisher nicht kommentieren oder gar bestätigen.

 

Quellle: playm.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0